Der Verein Kalaweit kämpft seit 1998 für den Erhalt der Artenvielfalt in Indonesien. In Borneo und Sumatra sammelt er Gibbons und andere Tiere aus dem Wildtierhandel und arbeitet mit Lokalen Gemeinden zum Schutz der dort lebenden Tiere. Palmöl ist die größte Bedrohung für die Wälder Indonesiens.

  1. Den gehandelten Tieren eine zweite Chance gebenWeiterlesen
  2. Helfen Sie den Menschen vor Ort, ihre Wälder zu bewahrenWeiterlesen
  3. Die Bevölkerung für der Natur sensibilisierenWeiterlesen
  4. Die Bevölkerung und die Behörden in unsere Arbeit einbindenWeiterlesen

« Der Wald wird weiterhin abgeholzt, die Gibbons von ihrem natürlichen Lebensraum getrennt. Wenn der Mensch eines Tages lernen würde, das Leben zu lieben, das gesamte Leben, dann würde Kalaweit nicht mehr kämpfen müssen. »

Einige Worte von Chanee

Unsere neuesten Nachrichten

  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2

¡Kalaweit en Villard de Lans los días 2 y 3 de julio!

Los días 2 y 3 de julio entre las 10 y las 18 horas, 7 artistas exponen sus obras en el CVMA de Villard de Lans (Francia) para apoyar a Kalaweit! ¡Todas las inscripciones serán donadas a la asociación! ¡También puedes encontrar algunos productos de la tienda Kalaweit!

¡Kalaweit en Villard de Lans los días 2 y 3 de julio!

Los días 2 y 3 de julio entre las 10 y las 18 horas, 7 artistas exponen sus obras en el CVMA de Villard de Lans (Francia) para apoyar a Kalaweit! ¡Todas las inscripciones serán donadas a la asociación! ¡También puedes encontrar algunos productos de la tienda Kalaweit!

Zum Kalaweit Newsletter anmelden