Der Verein Kalaweit kämpft seit 1998 für den Erhalt der Artenvielfalt in Indonesien. In Borneo und Sumatra sammelt er Gibbons und andere Tiere aus dem Wildtierhandel und schafft private Waldschutzgebiete zum Schutz der dort lebenden Tiere. Palmöl ist die größte Bedrohung für die Wälder Indonesiens.

  1. Den gehandelten Tieren eine zweite Chance gebenWeiterlesen
  2. Schutz des Waldes in IndonesienWeiterlesen
  3. Die Bevölkerung für der Natur sensibilisierenWeiterlesen
  4. Die Bevölkerung und die Behörden in unsere Arbeit einbindenWeiterlesen

« Der Wald wird weiterhin abgeholzt, die Gibbons von ihrem natürlichen Lebensraum getrennt. Wenn der Mensch eines Tages lernen würde, das Leben zu lieben, das gesamte Leben, dann würde Kalaweit nicht mehr kämpfen müssen. »

Einige Worte von Chanee

Unsere neuesten Nachrichten

Generalversammlung Kalaweit

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 9. Oktober, im Rathaus des 5. Arrondissements statt.
Sie ist offen für alle!
Alle Informationen hier

  • Page 1 of 3
  • 1
  • 2
  • 3

Generalversammlung Kalaweit

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 9. Oktober, im Rathaus des 5. Arrondissements statt.
Sie ist offen für alle!
Alle Informationen hier

Zum Kalaweit Newsletter anmelden